Ausbildung

Die DLRG hat ein vielseitiges Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten rund um die Sicherheit im und am Wasser. Zunächst zählt dazu Nichtschwimmer zu Schwimmern auszubilden, damit diese sich im Notfall selbst aus dem Wasser retten können. Aber auch die Weiterqualifikation von Schwimmern zu Rettungsschwimmern ist eine wichtige Aufgabe der DLRG. Die Schwimmausbildungen [Link zu Ausbildung – Schwimmen] finden ausschließlich in den Ortsgruppen statt. Bitte nehmen Sie bei Interesse direkt Kontakt zu den Verantwortlichen vor Ort auf. Diese finden Sie in der Übersicht über die Übungsabende [Link zu Ausbildung – Schwimmen].
Rettungsschwimmer haben für ihre Aufgabe bereits eine gute Qualifikation. Darüber hinaus eröffnen wir mit Zusatzausbildungen weitere Möglichkeiten. Das können die Ausbildung zum Sanitäter, Einsatztaucher, Bootsführer, Strömungsretter oder  andere Spezialausbildungen sein. Ein großer Teil dieser Möglichkeiten zur Kompetenzerweiterung unserer Mitglieder wird vom Bezirk Karlsruhe angeboten.