Neuer Bezirksvorstand nimmt Arbeit auf

Mit einer konstituierenden Sitzung nahm der in der Bezirkstagung im April neu gewählte Bezirksvorstand jüngst die gemeinsame Arbeit auf.

Bezirksleiter Timo Imhof begrüßte am 26. Mai, dem Tag der Europawahl, die sechzehn Vorstandsmitglieder aus den verschiedenen Ressorts sowie die Vertreter der Bezirksjugend zur ersten Sitzung in der Wahlperiode 2019-2022.Eine der ersten Handlungen des frisch konstituierten Vorstandes war die Ernennung zahlreicher Referentinnen und Referenten, welche die Arbeit des Vorstandes in den kommenden drei Jahren maßgeblich mitgestalten werden. Weitere Themen der Sitzung waren Beschlussfassungen zur internen und externen Kommunikation, die Digitalisierung der Verwaltungs- und Prozessabläufe, sowie die aktuellen Arbeitsschwerpunkte der einzelnen Ressorts. Die Übernahme der „Tagesgeschäfte“ durch die neu Gewählten erfordert zurzeit einen hohen Arbeitsaufwand, der neue Vorstand ist jedoch motiviert, all die sich auftuenden Herausforderungen zu meistern, so resümierte Ehrenbezirksleiter Heinz Dummermuth die Ergebnisse der Sitzung. Eine Auflistung der Mitglieder des Bezirksvorstandes ist auf der Webseite des DLRG Bezirk Karlsruhe zu finden.